Freitag, 24. Juli 2009

Danke ihr Lieben!!!!

Ich freu mich so.....ich freu mich so. Ich habe zwei so liebe Kommentare bekommen, danke liebe Mia`s Mama, danke liebe 3 Kronen Geier.
Jemand hat meinen Blog gelesen!!! Ich habe schon gedacht meine Gedanken und Erlebnisse verhallen einfach so in den Untiefen des Internets.
Dann möchte ich noch schnell von meinem kleinen Bullerbütag erzählen.
Heute war wieder Filzkurs mit 7 Kindern zwischen 6 und 11 Jahren, wir haben ein kleines Picknickdeckchen gefilzt. Natürlich war ich wieder viel zu sehr in Action, daß ich vergessen habe die schönen Resultate zu fotographieren. Die Kinder hatten Spaß, auch wenn der eigentliche Filzvorgang, das Reiben, ihnen immer viel zu lange dauert.
Das Aufnähen des Filzdeckchens auf das Kissen mit dem Matratzenstich war eine Herausforderung für die Kinder. Ich wundere mich immer wieder, wie wenig handwerkliche Grundlagen Kinder von heute noch haben. Ein Mädchen meinte, daß sie noch nie genäht hat. Wir haben dann für die Abfolge des Matratzenstichs eine kleine Geschichte erfunden -und schwupps schon ging es leichter von der Hand!
Einfach nur schön!

Kommentare:

  1. ;o))) Gerngeschehen.
    Es freut sich ja irgendwie jeder über "anerkennung" ;o)...
    ...wenn du magst darfst du mich auch ruhig verlinken.
    Bei meiner Tochter geht auch alles leichter "von der Hand" wenn frau einwenig rum albert und nicht alles zu ober ernst nimmt, da wird das ABC (was sie noch vor der Einschulung unbedingt können will)*sagt man das so?* halt mal zum Rapp umfunktioniert ;o) und ratz fatz waren da keine Verdreher mehr drin
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Grins....jaja, aller Anfang ist schwer! Aber sei sicher, bald hast auch Du gaaanz viele Leser und Kommentare! Also hier von mir erstmal ein herzliches Willkommen im Bloggiversum!

    LG Mila

    PS: Das beste Mittel um seinen Blog bekannt zu machen ist überigens fleissiges Kommentieren! ;-)

    AntwortenLöschen