Dienstag, 18. August 2009

Eigentlich...


...ist es völliger Quatsch wenn man sowieso schon wenig Zeit hat, mit Gartenrenovierungen anzufangen.

Aber es hat mich so in den Fingern gejuckt!

Der Sandkasten wird aufgelöst meine Mädels spielen nicht mehr drin, was ich seeehr schade finde. Es geht eine lange Ära von Sandspuren quer durchs Haus, Sand aus Hosenumschlägen und Hosentaschen zu Ende. Matschehände und Sandkuchen werden mir fehlen. Huch! jetzt werde ich noch ganz nostalgisch.

Eigentlich wollten wir ganz klassisch an dieser Stelle einen kleinen Teich anlegen, doch ich hatte heute morgen ein längeres (Streit-) Gespräch mit meinem Vater. Er meinte, dass sie Stelle unter den Bäumen nicht passt, das die Folie sooo teuer ist, das die Kinder mit einem Stock ruckzuck ein Loch in die teure Folie bohren etc. etc.etc.

Jetzt bin ich, ganz brave Tochter doch ins Grübeln gekommen. Mal sehen was dabei herauskommt.

Das Häuschen bekommt neue Fenster und eine neue Dachbespannung, vielleicht auch noch ein bisschen Farbe!

Euch allen auch noch schöne Projekte, vielleicht zeitlich ein wenig günstiger gelegen

und

1 Kommentar:

  1. Das könnte von mir kommen..ich bin ja auch so eine.. MITTENDRIN planerin,... dann dies noch, dann das noch und so weiter.. Euer Haus ist super niedlich.. Mein Mann hat es leider nicht geschafft so ein Häuschen zu bauen.. viele jahre lag hier ein altes Gartenhaus unter plane.. nun ist es zu klein für die kids und wir haben es entsorgt.. AAABER nächstes Jahr bekomme ich meinen neuen Sitzplatz... in der letzten Wilden ekce im Garten.. da freue ich mich drauf und das soll gut geplant werden.. zeitlich, wie finanziell wie kreativ ;o))))
    lieben gruß
    stephi, die gespannt ist, was aus der ecke wird..

    AntwortenLöschen