Donnerstag, 17. September 2009

Huhu es gibt mich noch!

Hallo erstmal an alle!
Endlich habe ich mal wieder Zeit ein bisschen in der Bloggerwelt unterwegs zu sein.
Unser Urlaub in Kroatien war einfach wunderschön, wir waren mit dem Wohnwagen unterwegs und das drei Wochen lang. Unsere Kinder sind schon richtige Camperkinder, sie bauen das Vorzelt mit auf, finden sogar im Halbschlaf das nächste Klohäuschen und fangen Krebse mit der bloßen Hand. (Igitt! ich hasse diese Viecher, besonders wenn sie mir unverhofft direkt unter die Nase gehalten werden!) Das Wetter war einfach super, umso mehr hat uns beim Heimkommen der Temperatursturz um gute 20° zu schaffen gemacht.
Kaum zu Hause hat uns das Alltagschaos auch schon wieder, große und mittlere Tochter in die Schule und die Kleine in den geliebten Kindergarten.
Ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich Schulhefte kaufen hasse. Besonders wenn die Lehrer mit der Wahl der Ränder so kreativ sind (mit weißen Rand, mit Scheinrand, mit karierten Rand etc.) Im Gymnasium kommt dann Töchterchen jeden Tag mit neuen Heft- und Besorgungwünschen, da sie ja jeden Tag andere Fachlehrer hat, die anderes Material wünschen. So kann man ca. eine Woche täglich irgendwelche Hefte einkaufen, toll!
Zu diesem ganzen Chaos hatte ich mich vor drei Monaten, als ich den Termin aussuchen musste, blöderweise dazu entschieden mir am vorletzten Ferientag einen Zahn ziehen zu lassen, der schon ewig fällig war. Zwei Tage später hatte dann unsere große Tochter ihren elften Geburtstag, den ich mit großzügigen Handzeichen mitfeiern konnte. Wie blöd kann man eigentlich sein in seiner Terminplanung?
Naja, jetzt hoffe ich das langsam wieder Ruhe einkehrt (auch an dem Platz in meinem Mund, an dem bis vor kurzem noch ein Zahn stand) und ich wieder öfter bei euch schmökern und ein bisschen aus meinem privaten Bullerbü erzählen kann.

1 Kommentar:

  1. Wow, das klingt wirklich turbolent!
    Wünsche gute Besserung für die Zahnlücke !
    Papagena

    AntwortenLöschen