Mittwoch, 14. Oktober 2009

Es schneit!

Ganz feine, weiße Flöckchen sind uns heute morgen auf dem Weg zum Kindergarten vor die Nase geschwebt. Marlena träumte sofort vom Schneemann bauen und Schlittenfahren, doch daraus wird wohl nichts, natürlich bleibt der Schnee nicht liegen.
Ich mag den Winter sehr, die Gemütlichkeit daheim vor dem brennenden Kamin, die Zeit fürs Vorlesen und Basteln.
Beim Einkaufen konnte ich mich gerade noch bremsen, die Lebkuchen blieben im Laden. Dafür mache ich heute vielleicht noch Apfeltaschen.
Einen schönen Schneeflöckchentag und...

Kommentare:

  1. Ach Du liebe.. danke für dein lob ;o).. der "genähte Bogen" ist einer von 4 Zierstichen an meiner Discounter-nähmaschine... also bitte nimm die Farbe wieder aus bzw. in Dein gesicht ;o) ..
    und ich liebe den Herbst, wenn es schön "muckelig" wird zuhause.. man kakao und leckeres Gebäck vor dem Ofen essen kann... spiele spielen und basteln..eine wunderbare zeit.
    liebe grüße
    stephi

    AntwortenLöschen
  2. Ich dachte heute auch schon, bei uns "Es schneit". Aber es war nur die Zugehfrau meiner Chefin, die überm Bürofenster irgendwas ausgeschüttelt hat. Kein Witz! (Ein klein bisschen gefreut hätte es mich ja, ich liebe diese Jahreszeit!). Lausig kalt ist es bei uns trotzdem bei herrlichem Sonnenschein!

    Liebe Grüße, Sina

    AntwortenLöschen
  3. Aber jetzt doch noch nicht....bitte.....
    Wie mach ich mich so, als Nr. 23?
    Willkommen bei mir! Und zu dir komme ich jetzt auch gern, ich freue mich über neue Blogs(Für mich neu) sehr...
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Brrr, auch bei uns fielen gestern die ersten Flocken und die Bergspitzen sind schneebedeckt. Ich mag ja den Schnee und den Winter auch sehr gerne - aber schon so früh?
    Liebe Grüsse
    Doris

    Hihi, mein Bestätigungswort: Petterso - da fehlt doch noch ein N

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag den Wnter auch sehr.
    Aber jetzt noch nicht!
    Ich bin noch nicht bereit ;0)

    Und zum Teaser...ich bin ja selber so hibbelig, da bin ich ja froh, wenn jemand solidarisch mitleidet *grins*

    Liebe Grüße - von der Anj

    AntwortenLöschen