Dienstag, 20. Oktober 2009

Yoga...





Gestern hatte ich seit Jahren, genauer gesagt seit der letzten Schwangerschaft, meine erste Yogastunde. Der Raum war sehr angenehm, es duftete nach Räucherstäbchen, einige Buddhas grinsten mich freundlich an.

Doch dann begannen die Übungen und damit auch die Erinnerung, daß Yoga keinesfalls nur mentales Training bedeutet. Die Kursleiterin meinte es gut mit mir, korrigierte freundlich meine Haltung, sagte so Dinge wie:"Richtiges Sitzen kann auch anstengend sein, damit es angenehmer ist kannst du auch das Kissen benutzen...usw."
Kurz gesagt, heute habe ich einen mörderischen Muskelkater.
In Muskeln die ich nicht einmal kannte! Ich habe gedacht ich bin fit und beweglich!!! Ich komme doch locker mit den Fingerspitzen an meine Zehen!

Als erstes meldete sich gestern im Bett noch mein guter Freund (nein, nicht was ihr denkt), der Ischias. Kennt ihr den auch, wenn es quer über den Po brennt und zwickt. Heute morgen dann Alarm, ich konnte das Bett nicht verlassen, ohne wie eine 80jährige aufzustehen.

Die Krönung war dann noch meine beste Freundin, die mich munter um 7.30 Uhr anrief, um mich an die bevorstehende Verabredung im Fitnessstudio zu erinnern. Sie hat sich über meine Yogaerfahrung schlappgelacht und ist dann völlig unkameradschaftlich flugs alleine in die Muckibude geturnt.

So jetzt stehe ich da.
Für die nächste Yogastunde habe ich schon zugesagt. Blöderweise gleich nach der Stunde. Die Leiterin ist eine Bekannte, die sich gerade nach der bestandenen Prüfung mit einem Yogastudio selbständig gemacht hat. Zieh ich den Schwanz ein und kneife, oder hoffe ich das es mich nächstesmal nicht ganz so arg trifft (vielleicht weniger Ehrgeiz).


Mal sehen,
jetzt lasse ich meinen geschundenen Körper noch zu Badewasser und danach polstere ich für einen schmerzfreien Schlaf mein Bett mit meinem alten Stillkissen.

Der Kreis schließt sich!


Alles liebe und...


Kommentare:

  1. ohje ich wünsche Gute Besserung, ausserdem bekomm ich ein schlechtes Gewissen, nehm mir schon seit 5 Monaten vor endlich mal wieder mit Pilates anzufangen, komme mir nämlich manchmal ohne ISCHIAS vor wie eine 80ig jährige.... LG

    AntwortenLöschen
  2. Aua!!
    Von mir auch gute Besserung. Wie heißt es doch immer so schön?...Übung macht den Meister.
    *duckundwegrenn*

    LG Shippymolkfred

    AntwortenLöschen
  3. Freu´Dich doch, Du spürst immerhin, DASS Du Muskeln hast....
    (Kann ich von mir schon lange nicht mehr behaupten)
    bewundernde Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen