Donnerstag, 12. November 2009

Die obligatorischen 12 von 12...

...im November.

Hier sind sie zusammengetragen, vielen Dank dafür!

Mein Tag begann mit einer langen To-Do-Liste im Kopf, und wie ich feststellen musste, war viel davon in der Küche zu tun.

So wunderbar kann eine nicht gebrauchte Küchenmaschine aussehen. Daneben liegt mein Kochbuch mit selbstgeschriebenen Rezepten.

Schön oder?

Zwei Minuten später verwandelt eine Mehlexplosion die halbe Küche in ein Schlachtfeld.

Ja so geht`s, wenn man Mehl zu schwungvoll in eine Schüssel kippt!


Man schreibt dann einfach in das überflüssige Mehl schöne Wörter, und übt mit dem Töchterlein lesen.


Gänsemarsch, oder wie bringe ich möglichst viele Gänse auf dem ausgerollten Teig unter!


Oh, wie schön, oh wie lecker!
Korb auf, Gänse rein, Korb zu!


Die Gänschen sind vor hungrigen Kindern in Sicherheit, sonst bringen wir nur noch ein paar davon in den Kindergarten.


Mahlzeit! Pizzazeit!



Aus festen Quitten wir in Omas Entsafter wie aus Zauberhand weiches Mus und leckerer Saft!



Kennt ihr dieses Gerät? Ich lieebe den Namen...

FLOTTE LOTTE!

Es püriert das Quittenmus und hilft beim Kerne entfernen.


Den Saft werde ich morgen zu Gelee verkochen und das Mus wird zu Quittenbrot!


St. Martin, St. Martin ritt durch Schnee und Wind...

Im Kindergarten ist Laternenzug.
Der Weg wurde wie jedes Jahr mit kleinen Lichtern begrenzt, und im Bächlein schwimmen Kerzenfloße.

Ich mag dieses Fest sehr!




Es brennt ein Feuer in der Nacht, es hält uns warm, es hält uns zusammen!




Einen schönen 12. November und...

Kommentare:

  1. Oh mein Traummaschinchen... und was du damit zauberst... lecker.. wunderschöne Bilder
    vlg
    emma

    AntwortenLöschen
  2. hihi ja die flotte lotte leistet uns auch treue dienste. tolle bilder. lecker gänschen-kekse und mehlexplosionen gibts hier auch zur genüge. glg anke

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe soooo gelacht über Deine beiden ersten Bilder!!!! Klasse! Und die Idee mit dem Lesen üben finde ich auch großartig! Sehr trockener Humor! Ich mag das!

    Herzliche & schmunzelnde Grüße

    Germaine

    P.S. Ich nehme Dich gleich mal in meine Lese Liste auf, denn ich denke, hier werde ich noch öfter lachen.....

    AntwortenLöschen
  4. Die Küchenmaschine ist ja der Traum! So eine wünsch ich mir auch :-)

    Und in die Vögelchen würde ich auch mal gern reinbeißen, sehen lecker aus!

    Liebste Grüße, Nika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bullerbü,
    klasse das mit dem Mehl!

    Euer St.Martin-Fest sieht ja auf dem Foto richtig toll aus... ganz romantisch mit den vielen Lichtern am Wegrand... seufz!

    LG Papagena

    AntwortenLöschen
  6. ohhh, von so einer maschine träume ich auch schon lange, am liebsten verchromt! leider kostet die dann gleich fast doppelt so viel. ;-)
    liebe grüße
    anneke

    AntwortenLöschen