Donnerstag, 17. Dezember 2009

Nur ein kleiner Blick aus dem Fenster...

Gerade hat es bei uns angefangen heftig zu schneien, dicke Flocken tanzen vor meinem Fenster.

Ich mag den Winter und seine Gemütlichkeit sehr. Besonders, wenn das jüngste Töchterlein laut singend nach Hause kommt und "Schneeflöckchen, Weißröckchen" durch das ganze Haus tönt.
Begleitet von elfengleichen Schneeflöckchentanz, völlig versunken in ihrer Winterwelt!
Herzliche Schneeflöckchengrüße schicke ich auch an Silke von Dies und Das, die neu ist in meinem Winterland. Schön dich kennenzulernen.

Kommentare:

  1. Bei uns ist auch weihnachtlich weiß, einfach herrlich. Mittlerweile bin ich auch richtig in Stimmung und Vorfreude - hab gar keine Lust mehr zu arbeiten. :-(

    Jingle Bells, jingle bells, lalala...

    AntwortenLöschen
  2. Ja, der Schnee ist da!
    Mein Liebster ist die letzten drei Tage morgens um 6:00 Uhr mit seinem Quad im Hof herum getuckert, und hat Schnee geräumt.
    Seit er letzten Winter die Idee hatte, ein Schneeschild an sein Quad zu montieren, macht er diese unleidliche Arbeit mit großer Leidenschaft (und wir haben immer einen geräumten Hof!).
    Wäre cool, wenn´s sowas auch für Herbstlaub gäbe!

    winterliche Grüße aus dem selben eingeschneiten Bayern!
    Papagena

    AntwortenLöschen
  3. ui... wie schön schön schön! ich mag schnee sehr - so lang er nicht bei mir liegt :-)

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaa...ich liebe Schnee! Zumindest eine Zeitlang ;0)
    Hmmm, und wo genau in Bayern wohnst Du eigentlich....oder darf ich Dich zum Nähtreff nach Rosenheim einladen?

    Liebe Grüße von der Anja

    AntwortenLöschen
  5. Ja, bei uns sah es heute den ganzen Tag genauso aus! Toll, oder? Da kommt doch ganz gewaltig viel Weihnachtsfreude auf :)

    Dein neuer Header ist toll, sehr schöne Idee!

    Einen schönen vierten Advent wünscht Dir und deinen Lieben,
    Bianca

    AntwortenLöschen