Mittwoch, 30. Dezember 2009

Zwischen den Feiertagen...

wollte ich doch noch kurz auftauchen.
Die Mädels spielen immer noch, meistens friedlich mit ihren Weihnachtsgeschenken. Einige Puzzles sind der Dauerbrenner und auch die Knetsachen sind der Hit. Das mittlere Töchterlein überrascht mich, indem sie immer wieder ihr Nähkörbchen auspackt und liebevoll all die wunderbaren Dinge betrachtet. Sie näht und stickt und mist, es ist nicht zu glauben, gerade mein Auf-die-Bäume-Klettermädel ist vom Handarbeiten schwer begeistert.
Die Weihnachtsfeiertage waren meist friedlich und gemütlich, und auch nach Silvester werden wir aus dem Feiern nicht herauskommen.
Erst werde ich wieder über Nacht altern, danach feiert mein Schwiegervater einen runden Geburtstag. Die Kinder sollen mit einem Gedicht oder Ähnlichem den Opa eine Freude machen und ich habe keine Ahnung was das sein sollte. Ehrlich gesagt habe ich auch keine Lust dazu. Aber was tut man nicht alles für den Familienfrieden!
Danach dann das wirkliche Highlight, meine Nichte Lisa (hallo, du stille Mitleserin) bekommt ihren kleinen Hund endlich nach Hause. Für uns alle beginnt eine spannende Zeit, und wir helfen gerne wo immer wir können!
Allen lieben Leuten aus den Weiten des Internets wünschen wir ein gutes, gesundes und zufriedenes neues Jahr!
Wir sind schon sehr auf die Veränderungen und Überraschungen gespannt, die 2010 für uns bereithält!
Alles Liebe
Moni!
P.S. Noch schnell ein Kindermund für alle hier, die des Bayerischen mächtig sind.
Unsere Jüngste schreit, um alle anderen zu übertönen, im breitesten Bayerisch:" Dann schenk ma dem Opa hoid Bläame (Blumen)!" Darauf die mittlere Tochter: "Plär me (Schrei mich) du ned so o!" Alle schauen sich an und fangen an zu lachen, die Ähnlichkeit dieser beiden Begriffe im Bayerischen war uns noch nicht so bewusst! grins!

1 Kommentar:

  1. Dir und Deiner Familie auch alles Gute fürs neue Jahr!!! Und alles Gute zum Geburtstag!!!
    Herzlich
    Meret

    AntwortenLöschen