Sonntag, 24. Januar 2010

Bin ja mal gespannt...

...wer mein 50. Leser wird!
Ein herzliches Willkommen an Schwedenpilzchen und Brigitte!

Heute friert es mich schon den ganzen Tag, und ein Schnupfen nimmt Kurs auf meine Nase.
Kein Wunder im Kindergarten werde ich des öfteren frontal an geniest.
Ich höre immer meine Mutter reden, wenn ich dann sage "Hältst du dir bitte die Hand vor!" grins!
Meine Töchter haben vor kurzem zu diesem Thema einen Zettel aus der Schule mitgebracht. Hygieneregeln in Zeiten der Schweinegrippe.
Zum üblichen Händewaschen- Blabla, das ich ja auch wichtig finde, war auch noch zu lesen, man sollte nicht mehr in die Hand niesen, sondern in die Armbeuge.
Meine mittlere Tochter meinte, das sei ganz praktisch, dann könne man sich gleich den Ärmel entlang die Nase abwischen!
Iiihhhhh!

Kommentare:

  1. Hallo!
    Tröste Dich, mein Sohn findet das ebenso "praktisch"!!!!
    Viel Spaß beim Arbeiten!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Kinder sind eben praktisch veranlagt;-))!
    Hoffentlich bleibst Du gesund und es wird eine gute Woche für Euch alle!
    Herzliche Montagsgrüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann es nur bestätigen - ich musste diesen Zettel auch austeilen. Aber soviele ekelhafte Igitt-Ärmel habe ich selten gesehen... Nur gut, dass man als Lehrerin nicht mit seinen Schülern kuschen muss..... :))
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Hey - habe gerade beim Stöbern im www dein nettes blog hier gefunden! Bullerbü ist gut, habe ich als Kind schon gerne gelesen und mich hingeträumt, wenn ich die normale Welt um mich herum gerade mal doof fand.

    Ach... und dieser Zettel kursierte auch in NRW.. Kommentar meiner Tochter "Mama, wir haben jetzt sogar SEIFE auf dem Schulklo!" Wow.

    Winterlichte Grüße vom
    Landei

    AntwortenLöschen