Mittwoch, 20. Januar 2010

Ein Hallo, in die Weiten des Internets...

...möchte ich heute schicken. Mich fasziniert es immer noch, Blogger zu öffnen und eine neue Leserin zu entdecken. Woher kommt sie, auf wievielen Umwegen ist sie hierhergekommen, was denkt sie so, wie lebt sie wohl? Es gibt so viele unzählige Arten zu Leben. Durch eure Geschichten und Fotos wird mir klar, wie klein meine Welt und wie eindimensional sie für mich manchmal ist. Meine Welt wird bunter durch einen kleinen Blick zu Euch.
Ein herzliches Willkommen an Fräulein Honig, Shadow Dreams, Martha und an Krümel und Motte. Schreibt mir doch mal wie ihr mich gefunden habt, natürlich nur wenn ihr mögt, und euch erinnern könnt. Ich verliere mich manchmal in den Untiefen der Klickmöglichkeiten und kann dann den Weg nicht mehr richtig rekapitulieren.

Kommentare:

  1. Hallo!
    Das finde ich auch immer interessant und faszinierend....
    Schau übrigens mal bitte in meinen VORLETZTEN Post.... liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mama Bullerbü,
    ich bin auch hier vorbei geschneit...auf dem Weg über die Linkliste eines anderes Blogs! ;)
    Ich find deinen Blog sehr schön und werd sicherlich immer mal wieder hier lesen!
    Es grüßt
    das Nieslix

    AntwortenLöschen
  3. Ein liebes Hallo geht nach Bullerbü
    (hach ich weiß nicht wie oft ich die Bücher gelesen habe, meinen Kinder vorgelesen habe und wir die Filme geschaut haben) - ich bin durch eine Bloggverfolgungsliste(-was für ein Wort-)auf diesen Blogg gestoßen und fühle mich hier ausgesprochen wohl.....ein bißchen wiedererkannt.....animiert.....er läßt mich schmunzeln .....und überhaupt.....
    Ich wünsche einen wunderbaren Tag C.

    AntwortenLöschen