Samstag, 17. April 2010

Warteschleifen

In Warteschleifen hing mein Göttergatte heute den ganzen Vormittag.
Er versuchte seine Indienreise zu stornieren, alle Flüge, Hotels, Taxi's etc.
Schuld ist ein Vulkan in Island.
Schon komisch, wie uns Naturgewalten immer wieder zeigen was Leben ist.
Wir planen und planen, und jetzt ist alles anders.
Bei uns hier in der Nähe des Münchner Flughafens ist es schön ruhig, Menschen in der Einflugschneise genießen die unerwartete Ruhe. Menschen zuhause machen sich Sorgen um ihre Lieben, die nicht nach Hause können. Mein Mann ist traurig, da er gerne geflogen wäre.( Urlaub von der Familie bei 36° :O)
Alles ist nun anders, meine Wochenplanung für die Zeit ohne Gatte hat sich erübrigt, Babysitter für Elternabende werden nicht mehr gebraucht und Sorgen, die ich mir immer mache, wenn mein Mann unterwegs ist kann ich in andere Energie umwandeln.
Jetzt warte ich gerade auf alle meine Kinderchen, um mit ihnen noch eine dringend nötige Einkaufstour zu machen.
Wieder eine Warteschleife!

Hier noch meine Lieblingswarteschleifenmusik!


Kommentare:

  1. Ja, die Naturgewalten vergessen wir wohl zu gern, weil wir doch allzu oft glauben, alles im Griff zu haben...Ein wenig Demut schadet hier sicher nicht.
    ...und seit ich Kinder habe weiß ich auch, dass die Zeit mit ihnen oft (einen nicht unerheblichen Anteil) Warten bedeutet.

    GLG
    Peggy

    AntwortenLöschen
  2. ... so ist es, es wird immer geplant und geplant und dann.. so ist es, das Leben, die Natur. Ich wohne hier auch in der Einflughschneise und es ist ungewöhnlich ruhig.. sonst gehen die Flieger im paar Minuten-Takt hier runter und jetzt: nur Stille.
    Aber daß Dein Mann gern nach Indien gewollt hätte, kann ich verstehen :-)
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  3. Wir Menschen denken oft, dass wir mit unserer Intelligenz und der Technik alles im Griff haben. Dann kommen solche Situationen und wir erfahren, dass wir auf dieser Erde doch nur kleine Lichter sind. Die einen sind direkt davon betroffen, so wie ihr jetzt, die anderen staunen schon beinahe ehrfürchtig, wie wir.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne Woche, trotz aller Umplanerei, vielleicht geht ja bald wieder was!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. HEY, kommst du eigentlich zum Stoffmarkt???
    Schau mal in meinen Blogg, dort gibts eine Überraschung für DICH!!!
    NETTE

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns geht hier so flugtechnisch auch noch nichts. Da ich aber nirgends hin muß stört mich das weniger :)
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen