Samstag, 25. September 2010

Leise und ganz vorsichtig...

schleiche ich mich wieder in die Bloggerwelt, lange war ich nicht hier. Die Abstinenz war selbstverordnet, urlaubsbedingt und zeitlich notwendig. Umso mehr freue ich mich wieder zurück zu sein. Ein bisschen habe ich schon bei Euch reingeschmökert und meine "...ach, das möchte ich auch einmal machen"Liste verlängert!
Natürlich freue ich mich auch wieder auf eure lieben Kommentare, und hoffe dass wieder die Eine oder Andere bei mir vorbei schaut.
In Bullerbü hat sich einiges verändert.
Wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, macht sich nun auch das jüngste Mädel auf den Schulweg!
Wir waren alle aufgeregt an diesem besonderen Tag.
Die Lehrerin ist wirklich sehr nett, und meine Kleinste findet sich gut zurecht. Die typischen Mutterängste, konnte ich diesmal gut zurückhalten. Geht doch mein Schatz als Einzige aus unserem Kindergarten in diese Klasse. Sie kannte Niemanden!!!!!!
Schnell stellte sich heraus, das die Klasse wild zusammengewürfelt ist, und auch die anderen Kinder einander fremd sind.
So konnte Mütterchen erleichtert aufatmen, meine Süße kann sich in aller Ruhe eingewöhnen.
Die Schultüte ist Töchterchens ganzer Stolz. Ein Froschkönig mit seiner Prinzessin sollte es sein. Sie ist selbstgefilzt und so schön weich. Gut gefüllt war sie zudem auch!
Die Anleitung habe ich mir letztes Jahr bei Filzfrieda gekauft und sie schon das Zweitemal gearbeitet. Natürlich nicht dasselbe Motiv, aber bei der prima Anleitung kann man kreativ variieren.
Überhaupt ist es immer wert bei dieser besonderen Filzerin vorbei zu schauen.

In nächster Zeit möchte ich noch Einiges aus den letzten Wochen erzählen, z.B. auch von meiner Stockholmreise!!!!
Alles Liebe
Monika




Kommentare:

  1. Hallo Monika
    Schön wieder von Dir zu lesen. Ich hatte Dich echt schon vermißt!
    Die Schultüte ist ja wirklich was ganz Besonderes. Kein Wunder, daß sich Dein Töchterchen darüber gefreut hat. Hier bei uns gibt es das leider garnicht. Deshalb hat jedes meiner Kinder von meiner Mum zum Schulanfang eine kleine Schultüte geschickt bekommen.
    Ganz liebe Grüße
    Shippy

    AntwortenLöschen
  2. Schön, daß du wieder da bist!
    Kann man bei euch bei den Einschulungsformalitäten nicht angeben, daß das Kind mit dem und dem in eine Klasse möchte? Hier ist es so üblich.
    Und hallo, ich möchte Stockholm-Fotos sehen!!
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  3. Herzlich Willkommen zurück :)
    Eine wunderschöne Schultüte hast Du da gezaubert!

    Liebe Grüße und bis bald,Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Die Schultüte ist der HIT! Ich bin begeistert! Nächstes Jahr steht bei uns auch eine Einschulung an, vielleicht kriege ich auch so ne tolle Schultüte hin????

    LG,
    Renata

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das ist schön, dass Du wieder da bist. Ich hatte im August Dein Blog erst entdeckt.
    Die Schultüte ist süß. Ein "rosa" Schulanfang ist immer gut, oder?
    Ich wünsche Dir viel Spass beim "weiterbloggen"
    viele Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebes Bullerbü Monika, schön wieder von dir zu lesen. Die Schultüte ist total süß und sehr originell!
    Manchmal ist es auch von Vorteil, wenn die Kinder sich nicht kennen und zusammen ihren neuen Weg und neue Freundinnen finden müssen.
    Liebe Grüße
    Rosine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Monika!
    Die Zwetschgen kommen grad roh unter die Streusel!
    Geht also zack zack!
    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen