Samstag, 2. Oktober 2010

Out of Order...


Der herzensliebste Gatte ist einigermaßen gesund auf eine spaßige Tagung ins Allgäu abgereist und hat uns seine Bazillen hier gelassen.
Ich schnupfe und schniefe was die Taschentücher her geben, quäle mich mit Kopfschmerzen und versuche mit Hilfe von einigen Mittelchen die Stellung zu halten.
Unser mittleres Mäuschen hat es ordentlich erwischt. Sie hat Streptokokken aus der Schule oder sonstwo mitgebracht, unsere Jäger- und Sammlerin. Gestern hat es sie total zerlegt, hohes Fieber, Halsschmerzen und schlimmes Bauchweh. Sie schlief mir sogar auf der Behandlungsliege beim Arzt ein! Antibiotikum ist nicht zu umgehen, naja, gut das es dieses Mittel gibt. Wir brauchen es eh nicht oft, aber bei so hohen Fieber und einem so mitgenommenen Kind bin ich froh über jede Hilfe.
Also haltet mir die Daumen, das die anderen Beiden verschont bleiben! So unwahrscheinlich es auch scheinen mag!
Bleibt gesund
Monika

Kommentare:

  1. Oh man! So ein Mist.
    Ich wünsche euch gute Besserung!
    LG POlly

    AntwortenLöschen
  2. Ich halte dir auch die Daumen und wünsche eine gute Nacht ohne Beschwerden.
    Liebe Rosinengrüße

    AntwortenLöschen
  3. ♥GuteBesserungswünsche♥ sende ich zu Euch und drücke die Daumen!
    gggvl Grüsse

    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung auch von mir! Werdet schnell gesund!

    LG,
    Renata

    AntwortenLöschen