Montag, 23. Mai 2011

Wo ist nur...

die Zeit geblieben?
Meine Kleine ist jetzt schon 7!
Sie wünschte sich eine Hundeparty,
und schuld daran ist dieses soooo geliebte Familienmitglied.

 Die Idee für die Einladungskarte fand ich in einem netten Buch, das sehr liebevoll gestaltet ist und mich sofort angesprochen hat.


Gebacken wurde ein Hundekuchen, hier in der Schokoladenversion.
(Ich musste schwören, daß es sich um einen neuen Hundenapf handelt:)
Dekoriert haben wir mit kleinen Gummihundeleinen und Brausestöckchen.


Natürlich waren wir auch fleißig, jeder Gast durfte sich einen eigenen Hund gestalten 
(Idee auch aus dem Buch).
Danke übrigens an meine zwei Näherinnen, die so fleißig geholfen haben, das größte Töchterchen und die kleine Kusine. Die große Kusine war mir eine super Hilfe (endlich haben wir es geschafft die Pommes pünktlich in den Ofen zu schieben!):)


Wir absolvierten eine Hundeschule mit einigen Stationen. Besonders hat den Kindern die Schnüffelprüfung gefallen. Wie riecht Kaffee, Seife, ein Hundeleckerli usw.

Als alle Stationen bewältigt waren, erfolgte die Übergabe der Urkunden und Orden!

Es war ein rundrum netter Kindergeburtstag !!!
Alles Liebe
Monika

Kommentare:

  1. Cool, soviele Ideen...
    schon wieder so ein Bild von Deinem Hund,da kommts mir vor als würde unser FLECKI doch Geschwister habe....
    ....
    So eine Ähnlichkeit....
    Liebe Grüße
    NETTE

    AntwortenLöschen
  2. wow, coole party...
    hast du schön gemacht, da können die kids ja nur begeistert sein. vorallem mal nix in rosa und rüschchen grins...
    liebe grüße sabine

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee! Hast Du da noch mehr auf Lager? Meine wird bald 12 und ich hab KEINEN Plan, was wir machen sollen?!
    Lieben Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ja als Mama muss man schon viele Talente haben.
    Toll was du dir alles einfallen lassen hast .
    Ich glaube das Buch werde ich mir mal merken,den ich muss ja alles auch noch einmal durchmachen ,nur in der Jungsvariante.
    Und ich finde zwischen durch was Basteln ist auch immer gut ,damir die Rasselbande wieder zur Ruhe kommt.
    Schön gemacht,und nachtraglich alles Gute dem Geburtstagskind.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  5. wow...du hast ideen! super genial.

    wir haben jetzt alles geburtstage für dieses jahr schon hinter uns...aber fürs nächste jahr sollt ich mir vielleicht auch das tolle buch besorgen...

    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  6. eine spitzen idee... nein, ganz viele super ideen!! und endlich mal was anderes! da wär ich auch gene gekommen!!
    viele grüße
    heidi

    AntwortenLöschen
  7. Kannst Du mal kurz piepen, wenn Du meine Emails (sorry für das Durcheinander) bekommen hast? LG, Simone

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich eine tolle Idee!!!
    Da hatten die Kinder sicher viel Spaß!!
    Und die Helferleins auch!

    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine tolle Idee - die Cousine meiner Kleinen hat einen Klicker für Hunde geschenkt bekommen und ein Leckerli-Beutel - daraufhin wurde "Hundetraining" gespielt und wir haben eine "Hundedressuraufführung" als Show vorgeführt bekommen. Das war auch supertoll - aber eine Hundeparty ist eine süße Idee.Deine Deko ist aber wirklich unübertroffen. Kuchen aus dem Napf - und das Fühl/Riechspiel etc. KLASSE.
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen