Freitag, 5. August 2011

Wenn man in den Ferien Geburtstag hat...

...dann hat man es manchmal schwer!
Die Gäste sind verreist, kein Fest in Kindergarten oder Schule, blöd das!
Doch wir haben die beste Freundin der kleinsten Tochter trotzdem hochleben lassen.
Nach genauen Anweisungen durfte ich das Geschenk, oder besser die Geschenkverpackung nähen. 
Die Lieselotte ist mittlerweile zu unserem Lieblingstäschen geworden. 
Meine zwei größeren Töchter nähen sie schon alleine.


 Im Täschen war ein kleiner Armreif mit einem Anhänger.
Bei den Mädels zur Zeit der absolute Renner, von hier

Der Aufnäher lag schon lange in meiner Schätzchenkiste, ich konnte mich nur schwer von ihm trennen, seufz!


Das große Töchterchen hat sich diese Armreifen gewünscht.
Ich finde sie sehr praktisch, da ich jetzt immer schon höre wo sie gerade ist.
Es klimpert immer ganz fein!

Macht es euch schön!
Alles Liebe!
Monika

Kommentare:

  1. Deine Töchter könne schon den Reißverschluß einnähen, da staune ich aber, denn bei aller Mühe mir gelingt das immer nur schwer.

    Täschchen ist niedlich!!
    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe MONIAK, ich meld mich MAL
    , endlich.
    SORRY...
    Wir müssen uns mal wieder sehen, oder?
    NETTE

    AntwortenLöschen
  3. Das Täschchen ist zucker! Und die Lösung für Geburtstage in den Ferien: Einfach den Namenstag feiern. Das ist superlustig. Das mach ich mit meinen Schülern, die in den Ferien Geburtstag haben und somit kein Lied von der Klasse bekommen würden :o) Außerdem súche ich immer ganz viele Infos und Bilder zur Namenspatronin/Namenspatron und dann geistert der oder die Heilige immer durch den gesamten Unterricht - natürlich mit Augenzwinkern und nicht in religiöser Heiligenverehrung :D
    Auch Bedeutungen des Namens suche ich dann raus. Unser Felix heißt seit der fünften Klasse (er ist jetzt in der 7) "der Glückliche" :o) Und auf die Frage "warum"? antwortet er generell "na, weil ich doch so glücklich bin" :o)
    Liebe Grüße von der Vanessa, die einer Nachtfaltergattung ihren Namen geliehen hat ;o)

    AntwortenLöschen