Mittwoch, 26. Oktober 2011

Me made Mittwoch...

heute :
Ein gestrickter Loop
&
ein gebaschteltes Blümelein!



Dem gestrickten Loop, übrigens nur eins rechts, eins links, habe ich eine
"Fast - Sehnenscheidenentzündung" zu verdanken.
Die Wolle ist schwer und fusselig zu verstricken.
Dennoch will ich noch ein Knäuel dranstricken, der Loop ist mir noch nicht kuschelig genug.

Das Blümelein habe ich aus Kunstleder zugeschnitten und auch ein bisschen genäht.
Es gibt ein kurzes Bändchen mit Sicherheitsnadel um sie als Brosche zu verwenden, und ein langes Bändchen ist angedacht um sie auch als Gürtel zu nutzen.
Heute ist jedoch bei uns Loop - Wetter und so sitzt das Blümelein, fein an meinem Hals!
Wer heute noch Me gemaded hat :) findet ihr wie immer bei 
und hier!
Einen gemütlichen Mittwoch
Monika!

Kommentare:

  1. auf den ersten beiden Bildern sieht man gar nicht wie groß der Loop eigentlich ist. Und auch die Blüte...
    Die Blüte finde ich übrigens richtig gut gelungen. Toll!

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub's nicht....genial....liebe Monika toll das du auch Fotos zeigst wo du dieses Kunstwerk trägst....diese super tolle Blüte wirkt auf den anderen Fotos wesentlich kleiner....mensch,super toll !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Ich LIEBE so richtig dicke Wolle! Sieht sehr schön aus, vor allem mit der Monsterblüte! Und schöne runde Header Fotos ;) !
    LG Kerstin
    freu mich auf den 4. !

    AntwortenLöschen
  4. WOW!!
    Die Blume so GROß zu machen ist genial!!!!!!
    Hätte man von Bild eins und zwei so nicht erwartet - was beweist: eine außergewöhnliche Idee, mit super Wirkung!

    AntwortenLöschen
  5. Soooo schön Dein Loop!!
    Grüßle
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. WOW! Die Blume ist ein Traum. Danke für deinen lieben Komentar und auch bei dir:
    Gute Besserung.
    <3 lichst
    Judith

    AntwortenLöschen
  7. Diese Blüte, Wahnsinn, sieht toll auf dem Loop aus.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Schaut das toll aus! Sehr gelungen! Vor allem der Überrasdchungseffekt.
    Liebe Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen