Dienstag, 22. November 2011

Flower Power Pillow in Variation und das reale Leben...

...ist zur Zeit sehr turbulent!
Lehrer erinnern sich, daß sie vor den Weihnachtferien noch Noten brauchen.
Elternsprechtage bei allen drei Kindern!
Weihnachten will bearbeitet werden!
Oh nein, was für ein schrecklicher Ausdruck für mein Lieblingsfest, aber manchmal trifft es!
Im neuen Jahr altere ich spontan und heftig, das wird auch ausgiebig gefeiert und will auch vorbereitet werden.
Und, und, und!!!

UND!!!!!
Ich habe probegenäht für die liebe Nette von regenbogenbuntes!
Sie hat zusammen mit Caro von Draußen nur Kännchen, ihr wunderschönes
variiert, und ein
Star Pillow Freebook 
drangehängt!
Ab Donnerstag gibt es das bei Farbenmix!

Es enthält eine Vorlage für zwei Sterne in verschiedenen Größen, auch ein Bodenkissen kann wieder genäht werden!
Die Grundanleitung findet man im Flower Power Pillow Ebook , also Achtung das Freebook ist nur eine Ergänzung!
Nicht das dann jemand enttäuscht ist, wenn er nur eine Schablone in Händen hält!

In unserer Familie ist das Kissen heißbegehrt.
Meine Kinder ziehen sich unsere Weihnachtsvariante gegenseitig unter dem Hintern weg. 
Für das alljährliche Adventkalender-Vorleseritual muss ich wahrscheinlich also nochmal an die Nähmaschine.
Es macht Spaß die Kissen zu nähen, auch wenn die Spitzen ein bisschen kniffelig sind!
Bei mir dauert die Stoffauswahl immer am längsten!
Hier also mein Sternenkissen:
 Rot und Leinen mag ich an Weihnachten besonders!

 Der große Knopf in der Mitte ist schon alt, er stammt von einem Wintermantel.
 Ich habe den Reißverschluß ein bisschen zur Seite verschoben, da ich unbedingt den Knopf einsetzten wollte!
 Gemüüüütlich!





































Eine schöne Woche mit viel Sonnen- ähhh Sternenschein wünscht Euch
Eure Monika



P.s. Betucht bin ich heute auch, hätte ich schon wieder fast vergessen!
Trotz riesigem Rollkragen ein Pünktchentuch
(Mich kratzt Wolle so leicht, jaja wehleidig!)

Ich mache mit, hier bei der allerliebsten Papagena!
Ich bin auch ein Tuch- oder Schaljunkie!

Kommentare:

  1. Ja, ich würde dann mal mitziehen (also Kissen unterm Hintern weg, und so)! Es ist wirklich wunderschön geworden!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Super schön geworden das Kissen. Bei uns ist zur Zeit auch "Dauerstress". Das nimmt und nimmt kein Ende.
    Liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni,

    erstmal DANKE fürs Mitmachen - die Mischung von Grobstrick-Pulli und roten Pünktchentuch finde ich ganz reizend!

    Ist eigentlich meine Lobes- und Dankeshymne über das Päckchen bei Dir angekommen... ich überlege die ganze Zeit, ob ich nicht einfach noch mal anrufe...
    Ziemlich dumm, das ich ÜBERHAUPT überlege!!!


    Also mach´Dich gefasst - ich werde anrufen!

    Bis dahin alles Liebe,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  4. Ich ziehe auch mal mit :-) Wirklich ein tolles Kissen. Darauf stell ich mir eure Lesestunden herrlich kuschelig vor.

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. ... das ist wunderschööööön geworden, da wird sich der Nikolaus aber freuen :-)))

    GGGVLG
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein so schönes Kissen geworden... ich werde ganz neidisch ;o)
    Liebe Grüße von der Goldlockengina :o)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee, dieses Sternenkissen.
    Kann ich gut verstehen , das die Kinder sich drum kabbeln;-)
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Also mir hat dein Kissen am Besten gefallen :) Liebe Grüße aus dem garnicht so fernen Schrobenhausen! Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kissen ist total toll!!!
    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ganz ein tolles Kissen hast Du da gezaubert!
    Liebe Grüße Gisela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Monika,

    Du schreibst, Deine Tochter wartet auf ihre erste Brille, meine Tochter hatte im letzten Jahr für ein paar Monate eine Brille (das Augenwachstum war verzögert und die Brille eine Überbrückungshilfe). Nach anfänglichen Bedenken fand Hannah das Nasenfahrrad ganz toll und hat es gerne aufgesetzt.
    Meine erste Brille hatte ich mit 13... schon auf dem Weg vom Optiker nach Hause habe ich die einzelnen Blätter an den Bäumen wieder sehen können und nicht nur eine "grüne Masse", es war herrlich. Wünsche Deiner Tochter (und auch Dir ;o), dass es keine Probleme gibt und sie die Brille gerne trägt.
    Liebe Grüße, Gina :o)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, jetzt noch schnell einen Kommentar von mir zu Deinem supertollen Sternenkissen!!! Ich bin im Weihnachtsstreß, obwohl ich weder dekoriert noch Geschenke gekauf, noch Plätzchen gebacken habe, noch.....! Darf man das dann Weihnachtsstreß nennen??? Ich find schon!!! Jedenfalls bin ich total verliebt in Dein Kissen!!! Ich hab´s leider nicht geschafft eins zu nähen, aber wenn ich Deines seh, werde ich mich demnächst dranmachen!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Bea

    AntwortenLöschen
  13. *umfall* Ist das schööööön!!!
    So ein Kissen hätte ich auch gerne! *schwärm* Der absolute Knaller!

    Na, so ein Tüchlein unterm Rolli ist ja auch noch dekorativ!

    LG
    Wonni, die jetzt mal schauen muss, warum Deine Blogeinträge bei mir nicht aktualisiert werden.

    AntwortenLöschen