Mittwoch, 10. Oktober 2012

Endlich mal wieder....

...lasse ich was von mir hören!
Schande über mich!
Der Sommer war aber so ereignisreich, das er im Nu verflogen ist.
Zwei schwere Erkrankungen in der Familie lassen nur bedingt Zeit und Kraft für Kreativität.

Doch jetzt wieder!
Ich brauche das Nähen, Filzen, Kreativsein etc. sonst fühle ich mich nicht wohl!
Außerdem habt ihr mir gefehlt!
In letzter Zeit habe ich wieder angefangen, manchmal in Posts zu denken.
 Kennt ihr das, wenn ihr etwas erlebt oder gestaltet habt, dass ihr euch überlegt was ihr dazu bloggen könnt?  (oder bin nur ich so meschugge?)
Also möchte ich wieder starten und lade euch heute ein, mit mir ein Stück Kuchen und das Leben zu genießen!


 Das Rezept ist aus dem genialen Backbuch von Leila Lindholm "Backen mit Leila"!
Die Pflaumentarte schmeckt einfach himmlisch!


Geschenkt habe ich sie der Schwiegermama zum Geburtstag.
 Zusammen mit der Form, dem hübschen Geschirrtuch, dem Servierlöffel und den Anhängern aus Nettes wunderbarer Stickdatei
 

























Jetzt mache ich mir noch einen Kaffee, drehe eine Blogrunde, und freue mich wieder hier zu sein!
Einen ganz lieben Gruß!
Monika

Kommentare:

  1. Huuuuhuuuu :) Schön, dass du wieder zurück bist :) Ich hab dich schon vermisst, immer wieder mal hab ich bei dir vorbei geschaut, aber immer wieder hat mich das Mädl von der orange-grünen Tasche angegrinst ;)
    Hm der Kuchen sieht lecker aus :) Ich sitz nämlich gerade an der Uni und muss Hausarbeit schreiben und da ich um 12 immer Hunger bekomme, läuft mir jetzt das Wasser im Mund zusammen ;)
    Ganz liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  2. HalliHallo!

    Meinereiner ist auch grad wieder aus der Blogpause raus.
    *lach* Das stimmt... man fängt irgendwann wieder an, in Posts zu denken. Du bist definitiv nicht alleine meschugge. :0)
    *mjammi* Der Pflaumenkuchen sieht verboten lecker aus und dann noch alles so schön zusammengestellt. Wo bekommt man denn solche Formen? *schmacht*

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich auch dass Du wieder da bist... Danke für den netten POSt, weidermal gigantisch schöne Bilder... bis Sonntag KNUTSCH
    NETTE

    AntwortenLöschen
  4. schön, dass du wieder da bist... hab mir schon sorgen gemacht!! und den kuchen hebst bis sonntag auf, gell????
    freu mich schon .. glg bis zum wiedersehen!!
    heidi

    AntwortenLöschen
  5. Hey...welch seltener Gast! Schön wieder von dir zu lesen! Liebe Grüße und bis Sonntag!
    Gisela

    AntwortenLöschen
  6. was für eine tolle Geschenkidee!
    LG Josali

    AntwortenLöschen
  7. Hi Monika, hab mich total gefreut wieder mal was von Dir zu hören!!! Freu mich auf Sonntag!!
    Gruß,
    BEa

    AntwortenLöschen
  8. ...liebe Wonni, die Form war ein Schnäppchen in einem TK MAXX! Sie ist von Le Creuset und ich hab mir den A...abgefreut, daß ich sie so günstig erwischen konnte.
    Danke für deine lieben Worte und liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo du, schöne Taschen auf deinen letzten Posts und der Pflaumenkuchen sieht einfach zum Anbeißen aus!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Monika,
    schön wieder von dir zu lesen. Der Kuchen und das "Zubehör" sehen ja echt klasse aus.

    LG
    annette

    AntwortenLöschen
  11. mensch monika..was für schöne zeilen zu schönen bildern...aber unser buschfeuer trommelt ganz schön schnell..von daher hab ich schon erfahren, dass es dir/euch gut geht..was uns alle total freut..umsomehr, dich wieder in der bloggerwelt zu treffen und natürlich live am sonntag..bis dahin glg grüße sabine

    AntwortenLöschen
  12. Ah, du hast ja meine Kuchenform verschenkt! Deinen blog habe ich bei Smilla entdeckt, und wer kann schon "Bullerbü" widerstehen...

    AntwortenLöschen