Freitag, 11. Oktober 2013

Mann! Echt jetzt!!!

Warum passiert sowas immer mir?
Bin ich echt so unkonzentriert beim Nähen?
Ja ich gebe zu manchmal denke ich mir..."Ich weiß schon wie das genäht wird"... und lese nicht sooo genau in der Anleitung!
Groooober Fehler!
Der Nahtauftrenner und ich sind BFF!
Hier findet ihr auch eine meiner Glanzleistungen!
Oft bin ich dann so gefrustet, dass ich Teile so liegen lasse und sie nicht fertigstelle. 
Das ärgert mich auch wieder!
Also mehr Arbeitsdisziplin, Konzentration und Zeit!
Ich gelobe Besserung und sichte gerade meine UFOs! Eine ganze Kiste, übrigens.

Der Elch von Stoff und Stil hat es mir angestan und ich musste ihn unbedingt nähen.

Schnell! Jetzt! Sofort!
 
Bei diesem Projekt bestand eine fiffty-fiffty Chance es falsch zu nähen, und ich habe es wieder vermasselt, hmpf!
Bei Günter Jauch wäre ich verloren :)


Naja, ich meine, ich hätte das Geweih auch noch nach vorne, oder hinten verdreht annähen können. Also war meine Variante dann doch nicht sooo schlimm, oder?

So wurde aus meinem stolzen Elch ein doofer Hirsch!
Gefällt mir so nicht, also wo ist mein bester Freund der Nahtauftrenner?
Bestimmt unter einem Berg von Stoff versteckt, seufz!
Aus mir wird nie eine organisierte Näherin.

In den Blogs sieht man oft so hochglanz, perfekte, tolle Sachen!
Nie vermurkstes!

Dabei ist das oft so charmant!

Zeigt mir doch mal eure "Glanzstücke der Kreativität"!

Würde mich dann auch nicht mehr so einsam fühlen in meiner Schusseligkeit!

Ich freue mich!

Monika


So sieht mein Fail jetzt aus ;)
Geht doch, grins!
 

Kommentare:

  1. Hahaha, Queen of Pfusch….muß ich etwa diesen hart erarbeiteten Titel an dich abgeben? ;-) Charmant findest du diese Sachen….oh, dann bin ich aber eine Miss Charming….ich konnte über Wochen jeden Tag was charmantes posten…..schön, daß du wieder da bist….sagte ich glaub ich schon….
    Lieben Gruß und bis bald!
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Schmunzeln muß ich jetzt ja schon. Ich kann das so gut nachvollziehen. Ich bin auch kurz davor meinem Nahttrenner einen Kosenamen zu geben. Aber ich kann dir leider keine "Unfälle zeigen - die sind alle in der Tonne.

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  3. Prust,
    der Elch hätte mir auch mit "falschem" Geweih gefallen ;) Kopf hoch, mir passieren auch schon mal charante Sachen, grins, aber ich zwing mich immer dazu sie wieder richtig zu stellen. Denn für die Tonne sind sie mir dann doch zu schade. Aber es gibt Tage, da weiss ich schon vorher, das wird nix und dann lass ich es auch bleiben. Oder es gibt die "alles gelingt" Tage die sind natürlich super! Hör doch vielleicht öfter auf´s Bauchgefühl ;) der sagts dir schon ob ein Meeting mit BFF ansteht, grins.
    ganz liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Ach, "vorher" war er aber auch charmant, so ein bischen trauriger, nachdenklicher ebensolcher, aber: sowas passiert DAUERND, meine Spezialitaet ist Stoff zusammennaehen rechts auf links, anstatt rechts auf rechts...
    Liebe Gruesse aus USA

    AntwortenLöschen
  5. Ha! Ich bin mir nicht mal sicher, ob ich den Fehler bemerkt hätte...
    Liebe Grüsse und ein gemütliches Wochenende, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  6. laaaaaaach wie süüüüüüüß!!!!! Also der Erste passte doch VOLL zu dem momentanen Dauerregen im Bayernland- guckt ein bissl aus wie frisch da durch gelaufen ;-) - oder zu den hängenden schwer schneebedeckten Ästen in Garmisch ;-) Sozusagen voll der tagesaktuelle Wetterelch... ich find beide Versionen wunderschön! LG, Manu

    AntwortenLöschen
  7. Hehe, das kommt mir doch irgendwoher bekannt vor :)

    Das Schnittmuster vom Elch liegt auch schon bei mir auf dem Tisch - er wurde sich zu Weihnachten gewünscht, ich habe also noch etwas Zeit.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Der ist ja süß geworden! Mir hätte allerdings auch die erste Geweihvariante gefallen :-)
    Schöne Augen hat er jedenfalls :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Elch-doof lustiger
    er hätte ruhig noch schielen dürfen

    AntwortenLöschen
  10. *lach*
    Solange man trotz solchen Missgeschicken nicht den Sinn für Humor verliert ;)

    AntwortenLöschen