Montag, 17. Februar 2014

Ein bisserl "Über Eck" denken...

...muss man bei diesem Tascherl!


 Die Eckenvariante ist ein wenig Origami fürs Hirn.
Gesehen habe ich sie bei Beate, die sogar ein freebook dafür geschrieben hat, und bei machwerk.



Natürlich muss sowas gleich ausprobiert werden.
 Und was soll ich sagen, die Ecken sind "easy-peasy" zu nähen und machen sehr viel her!
Sogar ich Anleitungsverweigerer habe sie aus dem Stand verstanden.
Nach dem Wenden muss man die Eckerl ein bisschen zurechtzuppeln, doch dann sind sie so schön.

Auch die Reißverschlußlösung mit den bunten Enden gefällt mir sehr gut.
Das mache ich bestimmt jetzt öfter!

Genäht habe ich mal wieder mit Wollfilz.
Irgendwie verrutscht und dehnt sich der bei mir beim Nähen immer ein bisschen.
Doch dank der Klammern konnte ich ihn an Ort und Stelle halten.

Also alles in Allem eine gelungenen Nähaktion!
Zufrieden ich bin! :)

Liebe fusselige Grüße
Moni


Kommentare:

  1. So ein schönes Täschchen! Die Farben gefallen mir sehr. Die Webbänder geben einen tollen Kontrast zum Wollfilz ab!
    Stark!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    eben habe ich erst dein süßes Täschchen gesehen! Darf ich mir das Foto mopsen und demnächst bei mir auf dem Blog zeigen?

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen